Die Beckschulte Verfahrenstechnik GmbH hat Ihre Geschäftstätigkeit aufgegeben.
Wir von der BEWO Engineering GmbH haben das Know-How und das Ersatzteilgeschäft von Beckschulte Verfahrenstechnik GmbH übernommen und möchten Ihnen gern weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Kontakt BEWO
Beckschulte Verfahrenstechnik GmbH
"Unsere Dienstleistungen zerplatzen
nicht wie Luftblasen."

Service
Software
AutoCAD

   















AutoCAD - Tipps und Tricks - 2

Plotten unter AutoCAD 2002

Mit Hilfe der PCP-Dateien wird im AutoCad die Ausgabe der Linien in Breite und Farbe sowie die Blattgröße gesteuert. Ohne diese Dateien muß die Farbbelegung im AutoCad jedesmal auf die gewünsche Einstellung geändert werden.

Bei Verwendung der PCP-Dateien werden automatisch die Farben 1 bis 9 in schwarz und alle anderen Farben in der von ACAD festgelegten Farbe geplottet.

Arbeiten Sie ohne PCP' s, muß die Farbbelegung der Stifte wie folgt eingestellt werden.

Farbe Stift-Nr. Linientyp Stiftbreite
1
7
0
0,20
2
7
0
0,35
3
7
0
0,20
4
7
0
0,20
5
7
0
0,20
6
7
0
0,20
7
7
0
0,35
8
7
0
0,50
9
7
0
0,35

Bei allen anderen Farben sind die Farbe und die Stift-Nr. identisch und die Stiftbreite 0.25 mm. Zum Beispiel wird für die Farbnummer 121 der Stift 121 mit der Breite von 0,25 mm verwendet.

Die PCP-Plottdateien können in einem beliebigen Verzeichnis gespeichert werden. Um diese nun für einen Plottvorgang anzuwenden, gehen Sie wie folgt vor:
PCP-Datei auswählen
1.
Wählen Sie das Menü Datei -> Druck/Plott...
2.
Im Auswahlfenster Druck-/Plottkonfiguration den Schalter Geräte- und Vorgabeanwahl... betätigen.
3.
Im nächsten Auswahlfenster den Schalter Zusammenführen... anklicken.
4.
Das Verzeichnis mit den PCP-Dateien anwählen und dann im Fenster Aus PCP-Datei zusammenführen die gewünschte Datei wählen.

Hier einige Erläuterungen zu den PCP-Dateinamen:
Dateiname Strichstärke Blatt- und Druckformat
FS_A0A2.PCP
FS = Fein
DIN A0 auf A2
MS_A0A2X.PCP
MS = Mittel
DIN A0X auf A2X
FL_A0Y.PCP

FL = Fließschema

DIN A0Y

Folgende Strichstärken werden gedruckt:
Abkürzung Strichstärke nach DIN Strichstärke auf dem Plott
FS = Fein
0,25 mm
0,18 mm
0,35 mm
0,25 mm
0,50 mm
0,35 mm
MS = Mittel
0,25 mm
0,25 mm
0,35 mm
0,25 mm
0,50 mm
0,35 mm


X = 380 mm längeres Blatt als DIN A0 (1.189 + 380 = 1.569)
Y = 760 mm längeres Blatt als DIN A0 (1.189 + 760 = 1.949)

Die PCP-Datei für einen HP DesignJet 650C finden Sie hier
Titel Datei laden in Index Datum
Plottdateien für HP DesignJet 650C
a
01.11.2000
   

 

 
487 kB
zurück
nach oben

Click To Expand - 30 KB

1. Wählen Sie das Menü Datei -> Druck/Plott...

Click To Expand - 131 KB

2. Im Auswahlfenster Druck-/ Plottkonfiguration den Schalter Geräte- und Vorgabeanwahl... betätigen.

Click To Expand - 46 KB

3. Im nächsten Auswahlfenster den Schalter Zusammenführen... anklicken.

Click To Expand - 49 KB

4. Das Verzeichnis mit den PCP-Dateien anwählen und dann im Fenster Aus PCP-Datei zusammenführen die gewünschte Datei wählen.

487 kB
zurück
nach oben
         
aktuelles  |  unternehmen  |  engineering  |  anlagenbau  |  komponenten  |  referenzen  |  kontakt  |  service  |  finden  |  home

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. © 2001 Beckschulte Verfahrenstechnik GmbH