Die Beckschulte Verfahrenstechnik GmbH hat Ihre Geschäftstätigkeit aufgegeben.
Wir von der BEWO Engineering GmbH haben das Know-How und das Ersatzteilgeschäft von Beckschulte Verfahrenstechnik GmbH übernommen und möchten Ihnen gern weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Kontakt BEWO
Beckschulte Verfahrenstechnik GmbH
"Unsere Dienstleistungen zerplatzen
nicht wie Luftblasen."

Service
Software
Wordds

   















MS Word - Tipps und Tricks - 1

Formatvorlagen anlegen

Mit Hilfe der Formatvorlagen kann ein Text einfacher und schneller eingegeben und später formatiert werden. So werden Änderungen einer Formatvorlage sofort auf alle Absätze in einem Text angewandt, ohne diese Absätze einzeln zu editieren. Leider ist deren Anwendung zu Beginn etwas gewöhnungsbedürftig.

Meistens werden Absatz-Formatvorlagen benötigt, in denen die absatzbezogenen Formatierungen (z.B. Zeilenabstand, Endabstand, Tabulatoren, Rahmen, Numerierungen usw.) gespeichert sind.

Am sichersten erstellen Sie eine neue Absatz-Formatvorlage, indem Sie einen Absatz formatieren und markieren. Die Formatierung und andere Eigenschaften des markierten Absatzes werden dann der neuen Formatvorlage zugrunde gelegt.

Formatvorlage anlegen:
1.
Markieren Sie den Text mit der Formatierung, die in einer Formatvorlage gespeichert werden soll.
2.
Im Menü >Format Formatvorlage< auswählen.
3.
Im Auswahlfenster >Formatvorlage< den Schalter >Neu< betätigen, das Auswahlfenster >Formatvorlage bearbeiten< wird geöffnet.
4.
Den Namen der Formatvorlage eingeben.
5.
In >Basiert auf< die Option >keine Formatvorlage< wählen, da sonst bei einer Änderung der übergeordneten Formatvorlage die neue Formatvorlage auch angepasst wird.
6.
In >Formatvorlage für nächsten Absatz< die Formatvorlage des folgenden Absatzes einstellen. Dies empfiehlt sich z.B. bei Überschriften, die im nächsten Absatz einen normalen Text haben.
7.
Alle weiteren Optionen sind selbsterklärend oder werden in der Word-Hilfe erläutert.

 

 
363 kB
nach oben
weiter

Click To Expand - 45 KB
2. Im Menue Format -> Formatvorlage auswählen.
2. Im Menü Format -> Formatvorlage auswählen.

Click To Expand - 48 KB
3. Im Auswahlfenster Formatvorlage den Schalter Neu betätigen.
3. Im Auswahlfenster Formatvorlage den Schalter Neu betätigen.

Click To Expand - 47 KB
4. Den Namen der Formatvorlage eingeben.
4. Den Namen der Formatvorlage eingeben.


363 kB
nach oben
weiter
         
aktuelles  |  unternehmen  |  engineering  |  anlagenbau  |  komponenten  |  referenzen  |  kontakt  |  service  |  finden  |  home

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. 2001 Beckschulte Verfahrenstechnik GmbH